Im Normenausschuss

Die DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE erarbeitet für den deutschen Wirtschaftsraum gültige Standards, Normen und Sicherheitsbestimmungen für Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik. Die vom VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.) getragene Organisation ist ein Geschäftsbereich des VDE (siehe hierzu auch unsere aktive Rolle im VDE) und gleichzeitig ein Normenausschuss im DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.).

Die build:ing pro gmbh ist vom ZVEI abgeordnet im Normengremium 713.1.19 Notfall- und Gefahren-Reaktions-Systeme. Diese sich in der Erarbeitung befindliche Norm gilt für Notfall-Systeme und definiert alle wichtigen Anforderungen für Gefahren-Reaktionssysteme in öffentlichen Gebäuden. Hierzu gehören Bildungseinrichtungen, wie Schulen und Universitäten, aber auch Kindergärten, Ämter und Behörden. Sie dienen dazu, die Anforderungen des Arbeitsschutzgesetzes zu erfüllen – insbesondere, wenn es um den Schutz von Leib und Leben des Personals und aller im Gebäude befindlichen Personen geht. Natürlich kann die gleiche Norm auch in nichtöffentlichen Gebäuden mit ähnlichen Risikopotentialen und daraus resultierenden Schutzbedürfnissen zum Einsatz kommen.